Server Monitoring mit dem MYSQL Monitor

Beschreibung

Dieser Monitor ermöglicht Ihnen die Überwachung eines MySQL-Datenbankservers. Damit können Sie jeden MySQL-Server überwachen, der im Internet erreichbar und von extern zugreifbar ist.

Parameter

Port
Port, auf dem der MySQL-Server läuft. (Standardwert: 3306)

Benutzername
Benutzer für die Anmeldung am MySQL-Server

Passwort
Kennwort für die Anmeldung am MySQL-Server

Timeout
[Sekunden]
Zeit in Sekunden, die bei der Prüfung auf eine Antwort des Servers gewartet wird.
Wird die Zeitdauer überschritten, wechselt der Check in den Status Kritisch aufgrund des Timeout.

Auswertung Verfügbarkeit

OK
Server erreichbar, Verbindung auf Port erfolgreich, Antwort vom MySQL-Server

Kritisch
Server nicht erreichbar, keine Verbindung auf Port innerhalb des Timeout, keine Antwort vom MySQL-Server

Auswertung Performance

Response Zeit
Zeit, welche für die Prüfung des Checks benötigt wird

Einbindung des Monitors

Damit Sie Ihren MySQL-Server von ServerGuard24 überwachen lassen können, wird neben der Verbindung zum Server (bitte etwaige Firewalls bedenken) das Recht zum Verbinden für alle Messpunkte von ServerGuard24 zu MySQL benötigt.

Hierfür legen Sie am besten einen Nutzer an, der von ServerGuard24 zur Überprüfung verwendet wird und keine Rechte auf Ihre Daten benötigt. Das untenstehende SQL-Statement übernimmt diese Aufgabe für Sie.

INSERT INTO mysql.user (Host, User, Password, Select_priv, Insert_priv, Update_priv, Delete_priv, Create_priv, Drop_priv, Reload_priv, Shutdown_priv, Process_priv, File_priv, Grant_priv, References_priv, Index_priv, Alter_priv) VALUES ('%', 'sg24test', password('sg24pass'), 'N', 'N', 'N', 'N', 'N', 'N', 'N', 'N', 'N', 'N', 'N', 'N', 'N', 'N');
flush privileges;

Wenn Sie die Konfiguration manuell vornehmen wollen, dann fügen Sie einen neuen Eintrag in der "mysql" Datenbank in die Tabelle "user" mit folgenden Werten ein:

Host: %
User: <Benutzername>
Password: <Passwort>
Alle weiteren Felder: 'N'

Abschließend tragen Sie den vergebenen Nutzer inkl. Passwort in das Formular des MySQL-Dienstes bei ServerGuard24 ein.